Vernissage zur Herbstausstellung

„Kunst -und Kunsthandwerk“ des NKK am Samstag. 25. Oktober 2014

In einer sehr angenehmen und stimmungsvollen Atmosphäre fand vor einem zahlreichen Publikum die Vernissage des Neusser Künstlerkreises im Romaneum Neuss statt.
2014-10-24 15.05.01 2014-10-24 15.04.33 2014-10-24 15.05.26
Als Schirmherr konnte der NKK den in Neuss lebenden bildenden Künstler Michael Kortländer gewinnen. Herr Kortländer lobte die Vielfalt der gezeigten Werke und die Möglichkeit, dass Bürgerinnen und Bürger gute und ausgefallene Kunst zu erschwing-lichen Preisen erwerben können. In seiner Ansprache legte er dar, dass Kunst nicht zu „begreifen“ ist, wie so vieles, was uns die Natur gibt.

Weiterlesen

Vernissage „Klang Bilder Klang“

Ausstellung der Gruppe „Querschnitt“ im Romaneum Neuss 

Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth ist Schirmherrin für die Ausstellung 2014 der Gruppe Querschnitt aus dem Neusser-Künstler-Kreis

Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth

Zur Vernissage der  Ausstellung der Gruppe „Quer-schnitt“ am 23.02.2014 im Romaneum Neuss  erschie-nen so viele Gäste, dass die Plätze im Pauline-Sels-Saal nicht ausreichten.
Nach einer kurzen Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Irene Litzen wandte sich die Schirmherrin Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth mit einer kurzweiligen Ansprache an die Anwesenden. Entsprechend dem Thema der Ausstel-lung „Klang – Bilder – Klang“ schlug sie einen Bogen von der Kunst der Malerei zur Klangimpression von Jochen Büttner (stellv. Hausherr des Romaneum Neuss) der mit seinen farblich angestrahlten Klang-körpern nicht nur Klänge hörbar machte, sondern auch Bilder im Kopf entstehen ließ.
Dies war eine schöne Einstimmung auf die Ausstellung, in der das Thema sowohl abstrakt als auch wörtlich umgesetzt wurde.

Aktion des Neusser Künstlerkreises erfolgreich gestartet

Bericht aus: www.watislos-nordstadt.de · 4-13

P_2013_11_03_watislos_klDa die große Ausstellung des Neusser Künstlerkreises bereits im Juni im Romaneum stattfand und die nächste erst im Herbst 2014 durchgeführt wird, hatte der Vorstand um lrene Litzen eine neue Veranstaltung initiiert, um die Wartezeit zwischen beiden Ausstel-lungen zu verkürzen.
Bei der Aktion „KUNST ZUM MITNEHMEN“ am 2. November im Romaneum stellten ca. 27 Künstler des Neusser Künstlerkreises und der Gruppe Querschnitt kleinformatige Werke der Malerei und des Kunsthandwerks aus.
Die Arbeiten durften den Preis von 150 € nicht übersteigen. Von 10 – 17 Uhr konnte man eine kontinuierliche Besucherzahl verzeichnen, die sich für die dort präsentierte Kunst und das Kunsthandwerk interessierte.
Weiterlesen

Romaneum: Kunst zum Mitnehmen

WZ Freitag, 11.Oktober 2013

Neuss. Nach der ersten erfolgreichen Jahresausstellung des Neusser Künstlerkreises, die bereits im Juni im Romaneum stattgefunden hatte, hat sich der Vorstand um Irene Litzen zusätzlich für dieses Jahr etwas Neues ausgedacht. Mitglieder des Künstlervereinigung und der daraus hervorgegangenen Gruppe Querschnitt werden „Kunst zum Mitnehmen“ zeigen. Es handelt sich um kleine Werke und Arbeiten der Malerei und des Kunsthandwerks, die gleich gekauft erworben werden können – für höchstens 150 Euro. Da die Künstler an diesem Tag anwesend sind, können Besucher mit ihnen ins Gespräch kommen und sich Fragen beantworten lassen. Der Aktionstag findet am Samstag, 2. November, von 10 bis 17 Uhr im Romaneum statt. Red

Herbstausstellung 2012 im Zeughaus

Traurige Momente, Spannung und zuversichtliche Freude, so läßt sich die Stimmung beschreiben, die am Freitag während der Vernissage der Herbstausstellung des Neusser Künstler Kreis e.V. im Zeughaus herrschte.

H2012_300x225_IMG_6073_skal

Der Saal und die Empore waren gefüllt und auch in den Ausstellungsräumen flanierten noch weitere Besucher, als Karin Gier, 2. Vorsitzende des NKK, erstmals auf das Podium stieg, um die Besucher der Ausstellung im Namen des Vereins zu begrüßen. Natürlich gedachte Sie auch Frau Hau, der 1. Vorsitzenden, die fast 25 Jahre an der Spitze des Vereins stand und am 4. September diesen Jahres nach schwerer Krankheit verstorben ist.
Weiterlesen

Herbstausstellung des Neusser Künstler-Kreises : Die bunte Welt der Kunst

Von Florian Schmitz                                                                           WZ 23.Nov.2012

Der Künstler-Kreis (NKK) präsentiert auf seiner Herbstausstellung Werke von 63 Künstlern – von der Skulptur bis zum Akt.

Eine Elefantenkarawane aus Origami hat Rita Domgans aus Neuss hergestellt. Die Künstlerin nimmt ebenfalls an der Herbstausstellung teil.

Neuss. Während vom Vorplatz am Freitag noch die letzten Kunstwerke angeliefert wurden, halfen im Inneren des Zeughauses viele fleißige Helfer, Bilder aufzuhängen, Skulpturen aufzustellen oder Schmuck ins richtige Licht zu rücken. Weiterlesen

Neuss Ausstellung mit Kunst und Kunsthandwerk

zuletzt aktualisiert: 20.11.2009 – 21:35

Neuss (NGZO). In verlässlicher Kontinuität stellt der Neusser Künstler-Kreis (NKK) unter seiner Vorsitzenden Rita Hau Herbst für Herbst eine Ausstellung im Zeughaus zusammen, die allen Richtungen gerecht wird: Von typischen Kunstgattungen wie Malerei bis hin zu denen des Kunsthandwerks wie Schmuckdesign reicht die Bandbreite, die gerade in der Vorweihnachtszeit kaufwillige Besucher anlockt. „Im Herbst klingelt die Kasse“, formuliert es Rita Hau salopp, „Kunsthandwerk passt eben zu Weihnachten“.

 

Tangrami nennt sich die koreanische Falttechnik, mit der Rita Domgans Tiere gefertigt hat.   Foto:  A. Woitschützke
Tangrami nennt sich die koreanische Falttechnik, mit der Rita Domgans Tiere gefertigt hat. Foto: A. Woitschützke

Weiterlesen