„Viel Kunst zu kleinem Preis“

Artikel aus dem Monatsmagazin „Der Neusser“

P_2013_11_01klÜber 80 Mitglieder hat der Neusser Künstlerkreis (NKK) und zu jeder Ausstellung werden immer auch Gäste geladen. Einen Tag dauert die Auswahl durch die 8- bis l0- köpfige NKK-Jury, aus der Vielzahl der eingereichten Werke die Präsentationsstücke festzulegen.
Bewerben können sich alle Kunstschaffenden aus dem Rhein-Kreis Neuss. Bis zu sechs Arbeiten dürfen pro Kopf eingereicht werden. Der Andrang ist groß, der Aufwand ebenso.
Jetzt gibt es ein neues Projekt vom NKK, das zwischen den Jahresausstellungen den Kunstkontakt fördern will:
Am 2. November bieten 27 Künstler des NKK Kunstwerke für wenig Geld. Für einen Preis von maximal 150 Euro darf verkauft werden. Und das Besondere: Alle Künstler sind vor Ort und können kontaktiert werden.
von Marion Stuckstätte

… mehr Seite 1, Seite 2