Vernissage zur Herbstausstellung

„Kunst -und Kunsthandwerk“ des NKK am Samstag. 25. Oktober 2014

In einer sehr angenehmen und stimmungsvollen Atmosphäre fand vor einem zahlreichen Publikum die Vernissage des Neusser Künstlerkreises im Romaneum Neuss statt.
2014-10-24 15.05.01 2014-10-24 15.04.33 2014-10-24 15.05.26
Als Schirmherr konnte der NKK den in Neuss lebenden bildenden Künstler Michael Kortländer gewinnen. Herr Kortländer lobte die Vielfalt der gezeigten Werke und die Möglichkeit, dass Bürgerinnen und Bürger gute und ausgefallene Kunst zu erschwing-lichen Preisen erwerben können. In seiner Ansprache legte er dar, dass Kunst nicht zu „begreifen“ ist, wie so vieles, was uns die Natur gibt.

2014-10-25 11.43.13  2014-10-25 11.37.182014-10-25 11.53.14

EXPERIMENTE lautet der Titel der Ausstellung. Und in der Tat war die Ausstellung ein Experiment für alle Kunstschaffenden. Das Thema sollte Anregung und Inspiration sein Neues auszuprobieren, sich kreativ mit den eigenen Möglichkeiten auseinander zu setzen, zu spielen mit Stil, Formen und Farben. Das Ziel des NKK´s war es, sehr unterschiedliche Werke von vielen freien Kunstschaffenden zu sehen, die sich nun einer professionellen Jury in Person von Frau Dr. Carola Gries vom Clemens Sels-Museum stellen mussten. Die Hängung fand ebenfalls unter Mitwirkung von Frau Dr. Gries statt.

Ein weiteres Experiment war die Einbeziehung von begabten Oberstufenschülern aus dem Rhein Kreis Neuss, die rege Beteiligung fand in Form von jungen sehr talentierten Menschen mit außergewöhnlichen und auch witzigen Arbeiten.

Der Neusser Künstlerkreis kann feststellen, dass alle Experimente gelungen sind!

In diese Stimmung passte sehr gut die musikalische Darbietung der jungen Cellistin Sandra Schmitt, die bei der Musikschule eine studienvorbereitende Ausbildung besucht und jeweils einen Satz aus einer Solosuite von Johann Sebastian Bach vortrug.

Unser Dank gilt allen Sponsoren, Freunden und Förderern, deren Spenden es möglich machen, dass der Neusser Künstlerkreis diese Ausstellung durchführen kann.
Herzlichen Dank an das Kulturamt der Stadt Neuss, Sparkasse Neuss, Deutsche Bank, Familienforum Edith Stein und die Sponsoren, die nicht genannt werden möchten.

2014-10-24 15.03.18 2014-10-24 15.07.20 2014-10-24 15.07.29